Willkommen in der "Wüste",  unserer Dépendance an der Wüstenhöferstraße

Wir beherbergen an der Wüstenhöferstraße 85 die gesamte Erprobungsstufe (die Klassen 5 und 6):

bigfoto3

Szenen aus dem Schulalltag

schueler


unterricht1  unterricht2
unterricht3

werk1  werk2
werk3

Unsere Dépendance bietet als kleinere überschaubare Einheit einen sanften Übergang von der Grundschule zum Gymnasium.

Noch vor Ende der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule werden die Kinder zu einem Kennenlernnachmittag eingeladen, an dem sie ihre neuen Klassenlehrer und Paten treffen.
Die schriftliche Einladung erfolgt rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien.

Wir beginnen den ersten Unterrichtstag mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Anschließend werden die Kinder von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu unserem nur wenige Minuten

entfernten Schulgebäude an der Wüstenhöferstraße 85/87 geführt. 

Dort erhalten sie Informationen zu Stunden- und Raumplänen.

Für die Eltern stehen in dieser Zeit die Schulleitung und Vertreter der Schulpflegschaft für Gespräche zur Verfügung.

Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 6 (Paten), erleichtern den neuen Schülern den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium.
Sie begleiten die Kinder am ersten Schultag zum Gottesdienst und zur Schule und sind besonders in der ersten Woche präsent.

Informationen zu Terminen finden Sie -->hier

Sextaner-Bilder

5a-2013



5b-2013




5c-2013


  
  
In unserer Kantine können die Kinder montags bis donnerstags ein warmes Essen bekommen.

kantine1 kantine2
kantine4
kantine3


In jeder großen Pause gibt es auch einen Pausenverkauf.


Freundliche Damen versorgen Groß und Klein.

erika trappmann
 
Lustige Weihnachtsfeiern gehören zum Schulleben.

weih1 weih2
 
  



Die einzelnen Angebote der Übermittag-Betreuung in der "Wüste" entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.


 

Die Hausaufgabenbetreuung wird montags bis donnerstags von 13.30 – 15.00 Uhr angeboten.

hausauf-1  
hausauf-3 hausauf-2 
 
 

Nach der Hausaufgabenbetreuung können Ihre Kinder montags bis donnerstags bis 16 Uhr an einer AG teilnehmen.

 
Tanz-AG

tanzen1 tanzen2
tanzen3 tanzen4
ROBERTA - Roboter-AG

roberta3
roberta2
  roberta1
Filz-AG

filz2 filz3
filz4 
filz1
filz5


Schach AG

wöchentliches Programm:
15 Min. Theorie (Eröffnen, Taktik, Verteidigen, Angreifen, Mattsetzen) und
45 Min. Praxis (freies Spiel oder Turniere mit der Schachuhr)
Extras:
Teilnahmen an Turnieren wie Stadtmeisterschaften und anderen Schülerturnieren
Bemerkenswert:
Im Februar 2014 wird das Viererteam des Gymnasiums Borbeck Stadtmeister (Wettkampfklasse 4)!



004 008
Am Demobrett                                        Fair Play                    

011 017
                       Die Eröffnungsphase                                      Volle Konzentration                              

048  052

                                 Weiße Dame nach e4: Schachmatt!             
Schülerinnen und Schüler finden Schach gut.                              
                             
 
Tischtennis auf dem Schulhof

tt1    
tt3 tt4
tt5 tt6
tt7 tt8
Klassenfahrt der neuen Fünferklassen nach Essen-Werden
Arbeitsergebnisse:  

Sextaner zeichnen Comics zum Thema Blut
Quintaner zeichnen Comics zum Thema Talegalla-Huhn
 
  
Deutsch-englische Bilingualität am Gymnasium Borbeck
 
Streitschlichter