Biologie

Das Fach unterrichten:

            Frau Barez
            Herr Dannert
            Frau Masarczyk
            Frau Morlang
            Frau Sandschneider
            Frau Schulz

Das Fach Biologie wird durchgängig in allen Jahrgangsstufen zweistündig unterrichtet. 

In den Jahrgangsstufen 12 / Q1 und 13 / Q2 findet entweder ein fünfstündiger Leistungskurs statt oder ein dreistündiger Grundkurs. 

Links zum Fach Biologie:

Unterrichts-Impressionen

Die Bilder zeigen Teilnehmer eines Leistungskurses Biologie der Jahrgangsstufe 13 bei einer Projektarbeit im Haus Ruhrnatur in Mülheim. An verschiedenen Uferstellen der Ruhr wurden Saprobien (Zeigerorganismen) entnommen, die dann im Haus Ruhrnatur mikroskopisch untersucht und bestimmt wurden. Aus den gefundenen Arten wurde der sogenannte Saprobienindex ermittelt, der recht gut Auskunft über die Wasserqualität der Ruhr gibt.


Projektarbeit wird im Fach Biologie in vielen Jahrgangsstufen durchgeführt:
Die Kinder einer Klasse 5 haben das Reich der Tiere in Gruppen unterteilt und so eine Hierarchisierung vorgenommen. Die Unterrichtsinhalte führten zur Erstellung von eigenen Quartettspielkarten, von denen hier eine Auswahl zu sehen ist:

In einer anderen Klasse 5 wurden Säugetiere u.a. am Beispiel des Igels besprochen. Ihre Erkenntnisse haben die Kinder in Anlehnung an das Märchen vom "Hasen und dem Igel" in die Planung, Entwicklung und Gestaltung diverser Igelspiele einfließen lassen, z.B.:

"Der Igel findet die Igelin" von Stephanie und Sabrina

Eine weitere Klasse 5 hat die Wirkung von Vitamin C auf die Funktion der weißen Blutkörperchen besprochen. Diese weißen Blutkörperchen werden auch "Körperpolizisten" genannt.
Als Hausaufgabe sollte die Wirkungsweise des Vitamin C als Comic gezeichnet werden. Hier sind weitere Comics hinterlegt.
Hier sehen Sie ein früheres Ergebnis dieser Hausaufgabe:

Bisweilen zeichnen auch Eltern zur Unterstützung ihrer Kinder, hier eine Kreuzspinne: